Letztes Feedback

Meta





 

Frühherbstliche Stimmung

 Nun denn, da habe ich ja eine kleine Ewigkeit nicht mehr geschrieben. So geht das aber nicht.
Aber wisst ihr, die letzte Zeit war irgendwie nicht schön. Ich konnte mich selbst nicht leiden, habe dauernd wegen Kleinigkeiten angefangen zu weinen und war schier unerträglich.
Ich denke, dass mir eine innrere Ausgeglichenheit gefehlt hat, warum auch immer! In letzter Zeit ist also viel passiert. Ein wenig davon ich nun euch zu berichten vermag. 

Der Hamburgurlaub war wunderschön. Wir haben toll geschlemmt, die wenigen Sommertage am Hafen und im Heidepark genossen, viel Geld für tollste Klamotten ausgegegen und natürlich König der Löwen genossen. Ich muss bestimmt nicht erwähnen, dass es wunderschön war, denn ich hab davon ja geträumt seitdem ich ein kleines Kind bin.
Auch das Mera Luna war wie immer sehr schön. Wetterbedingt habe ich mir dieses Jahr keinen Sonnenbrand geholt, aber Zeit mit Isa dort verbracht und sogar Sascha war dieses Jahr mit. Und eine neue Freundin habe ich dort kennen gelernt, die Desire, die ich zumindest auf dem nächsten Mera wieder sehen werde. Das erste mal live habe ich Within Temptation in vollsten Zügen genossen. ^^ Geld ausgegeben habe ich dort kaum, Hamburg hat mich ganz schön arm gemacht, was das angeht ist es gut, dort nicht zu leben, auch wenn ich mein Herz nun eindeutig an Hamburg verloren habe. Praktisch, dass meine Amli da nun auch bald hinzieht, dann habe ich noch einen Grund mehr, dort hin zu fahren.

Ich habe mich jetzt auch letzte Woche endlich in der Fahrschule angemeldet und war auch schon zwei mal beim Unterricht. Fahrstunden bekomme ich aber noch nicht. Bis der Papierkram aus Dietzenbach von der Führerscheinstelle zurück geschickt wurde, dauert es wohl noch ein Weilchen. Bis dahin kann ich aber fleißig zur Theorie gehen und demnächst schon ein bisschen Fragebögen üben. ^^
Auch eine Musikschule habe ich mir gesucht um dort vielleicht bald Gesangsstunden zu nehmen. Ich warte noch auf einen Probetermin.
Eti arbeitet ganz fleißig auch an Wochenenden zum Teil und ich putze und treffe mich mit Dani oder so.

Mir gehts mittlerweile einfach viel viel besser. Vielleicht, weil es jetzt auf einen schönen Frühherbst zugeht und der schreckliche Sommer allmählich Auszug aus Deutschland erhält? Ich finde die Luft morgens wunderschön und geniesse den Arbeitsweg mit dem Fahrrad durch den Altstadtpark am Freibad vorbei, wo ich mit Al die Regenfotos gemacht habe.
Heute war aber ein trauriger Tag, weil Kathrin Abschied vom Kindergarten hatte. Sie hat nun am Freitag ihre Abschlussprüfung und dann sehe ich sie nur noch, wenn wir uns wirklich verabreden. Das macht mich schon ein wenig traurig, aber es freut mich auch, dass sie nun ihre eigenen Wege gehen kann und ihren ganz eigenen Platz in der neuen Kita finden kann - weiss ja, wie wichtig das fürs glücklich sein ist. 

Nun kann ich mich aber guten Gewissens für heute verabschieden, mich ins Bettchen kuscheln und lesen oder Sailor Moon anschauen.
Ich hoffe, ihr müsst nicht wieder so lange auf einen nächsten Eintrag warten, aber versprechen kann ich es nicht.
Auf bald!

31.8.11 21:40

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dani (31.8.11 23:09)
Bin grad totmüde, musste aber erst deinen Beitrag lesen.

Muss ihn glaub ich morgen nochmal lesen .. *umfall*

Hab dich lieb *knuddel*


Rina (1.9.11 06:59)
Hey süße
momentan scheint ja bei dir irgendwie der Wurm drin zu sein. Immer wenn du was neues bloggst fällt mir auf das er etwas traurig ist und du irgendwie nicht ganz du selbst. Das find ich irgendwie schade und macht mich auch etwas traurig, denn das passt so garnicht zu dir.

Das dir der Urlaub in Hamburg gefallen und anscheinend auch gut getan hat freut mich wirklich. Ich hoffe du konntest da wirlich ein paar wunderbare Tage verbringen.

Muss jetzt auch wieder schluss machen. Muss ja gleich los zur Arbeit. HDGGGGGGGGGGGGGMDL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen